Diese Website verwendet Cookies.

Details Ok
Wir vergeben Stipendien für Viola und Violoncello! Jetzt anmelden und bewerben!
EN

Kurse 2022

Kurswoche 1:

3. - 9. Juli 2022

Violine, Viola, Violoncello, Klavier

Zur Anmeldung

Kurswoche 2:

10. - 16. Juli 2022

Violine, Viola, Violoncello, Klavier

Zur Anmeldung

Kurswoche 3:

17. - 23. Juli 2022

Violine, Viola, Violoncello, Klavier, Gesang

Zur Anmeldung
Kursgebühren und Konditionen

Kursort

Der Unterricht findet in der Musikschule Grünbach statt, die uns ganztägig zur Verfügung steht. Sie ist nur 10 Minuten vom Gasthof Schubertlinde entfernt, wo die Teilnehmer und Dozenten untergebracht sind und verpflegt werden.

Musikschule Grünbach:
Schulgasse 12,
2733 Grünbach am Schneeberg
Gasthof Schubertlinde:
Badstraße 4,
2733 Grünbach am Schneeberg

Kursablauf

Instrumentalkurse

Jeder Kursteilnehmer bekommt eine Unterrichtseinheit pro Tag bei einem Dozenten seines Instruments – ob diese für Kammermusik oder Solo-Unterricht genutzt wird, bleibt den Teilnehmern überlassen. Zusätzlich unterstützen Übecoaching und professionelle Klavierbegleitung die Fortschritte der Teilnehmer.

Je nach persönlicher Vorliebe kann das Solospiel oder das gemeinsame Musizieren in den Mittelpunkt gestellt werden: alle, die sich bis zum 31. März für den Kurs anmelden, werden auf Wunsch von den Dozenten einem Kammermusikensemble zugeteilt – dabei wird besonders auf das Können der Teilnehmer Rücksicht genommen, damit das gemeinsame Musizieren in der Gruppe gelingt. Die Noten werden rechtzeitig vor dem Kurs an die Teilnehmer versandt. Teilnehmer, die sich ab dem 1. April zum Kurs anmelden, haben die Möglichkeit, vor Ort ad-hoc-Ensembles zu bilden und sich für Proben und Unterricht selbständig abzustimmen.

Gesangskurs

Mit diesem Kurs sprechen wir ambitionierte Chor- und Ensemblesänger an, die sich fordern und weiterentwickeln wollen. Wir musizieren hauptsächlich in der Gruppe und widmen uns verschiedensten Stilen: von Jodlern über Jazzkanons, Purcell, Klassik bis französische Romantik ist alles dabei. Der Fokus liegt auf dem Prozess: Wie finden wir zu einem gemeinsamen homogenen Klang? Wie gelingt es, dass sich jeder persönlich einbringt und aus den vielen Stimmen ein gemeinsames Ganzes entsteht? Im Rahmen des Kurses bekommt jeder Teilnehmer zwei kurze Einzelstimmbildungs-Einheiten, in denen wir uns um technische Fragen oder die solistische Weiterentwicklung kümmern. Das Zusammenwirken findet in der Aufführung mit dem Orchester der Musikwoche seinen krönenden Abschluss.

Auftrittsmöglichkeit

Die drei Kurswochen werden jeweils mit einem Konzert der Dozenten eröffnet und mit dem Abschlusskonzert der Teilnehmer beendet. Dazwischen finden zwei weitere Teilnehmerkonzerte in abwechslungsreichem Ambiente statt. Die Mitwirkung an den Konzerten erfolgt selbstverständlich auf freiwilliger Basis.


Sie haben noch Fragen?

Hier finden Sie einen Muster-Stundenplan, Infos zu An- und Abreise und vieles mehr.

Workshops 2022

Ergänzend zum Intensivkurs in Solo und Kammermusik können verschiedene Workshops besucht werden, um andere Musikrichtungen zu erkunden und neue Zugänge zum Musizieren zu finden.


Woche 1: Irish Fiddle Workshop mit Theresa Bourke

Woche 2: „Der Puls - Herzschlag der Musik“ mit Martin Weninger

Woche 3: Die Kunst des Zusammenspiels – Ensembletechnik und Orchester mit Roland Herret

Alle 3 Wochen: Volksmusik-Workshop mit Anna Bramböck